Kategorien
Online Workshop

60 Minuten Gratis-Webinar

Damit Sie wirkungsvolle Texte schreiben – und dafür nicht mehr Zeit aufwenden als nötig.

Jede Firma, jede NGO, jeder Verein, die Verwaltung – alle produzieren Text. Oft unter Qualen. Und sehr oft mit erschreckend geringer Wirkung.

Unzählige Texte bereiten nicht nur ihren Autorinnen und Autoren unnötige Mühe, sondern auch den Leserinnen und Lesern. Weil sie an der Zielgruppe vorbei kommunizieren. Weil sie nicht zum Punkt kommen. Weil sie schwer verständlich sind.

Mit diesem Gratis-Webinar beginnen Sie, Ihre Qualen beim Schreiben zu lindern – und die Ihrer Leser.

Sie erfahren

  • warum die meisten Schreiber für ihre Texte viel länger brauchen als sie müssten
  • wie Sie Texte produzieren, die die gewünschte Wirkung tatsächlich entfalten
  • wie Sie Ihren Schreibprozess organisieren müssen, damit er möglichst schnell abläuft

Entdecken Sie das Geheimnis der Schnellschreiber!

Melden Sie sich jetzt an zum

Gratis-Webinar „Effizient schreiben“ am Donnerstag, 23. Juli, 09.00 bis 10.00 Uhr.

Sie brauchen dafür nur Internet und Ton.

Schicken Sie Ihre Anmeldung mit dem Betreff „Effizient schreiben“ an mail@steffen-sommer.com! Oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf Xing.

Dann erhalten Sie Ihre Zugangsdaten kostenlos per Mail.

Kategorien
Uncategorized

Wie mich Corona zu meinem Glück zwingt – und was Sie davon haben

Meine Schreib-Workshops können Sie jetzt auch bequem vom (Home-) Office aus besuchen. Corona macht´s möglich.

Am 11. März erklärte die WHO Covid-19 offiziell zur Pandemie. Eine Woche später war mein Seminarkalender bis in den Herbst hinein wie leergefegt. – Und das ist irgendwie auch ein Segen.

Hätte mir vor zwei Monaten eine gute Fee gesagt: „Du hast 3 Wünschen frei für dein Büro für klare Sprache“ – ich hätte nicht lang überlegen müssen:

  • Ich hätte mir Zeit gewünscht, um endlich nicht mehr nur in, sondern auch einmal wieder an meinem Business zu arbeiten. Neue Produkte kreieren, neue Formate ausprobieren, die meinen Kunden helfen, ihre Kommunikationsziele zu erreichen.
  • Ich hätte mir neue Mitstreiter gewünscht, andere Selbstständige, Trainer, Berater, die ihre Berufung ebenfalls nicht allein darin sehen, Ihre Kunden für Geld glücklich zu machen – sondern (Achtung Pathos!) damit auch die Welt ein klein bisschen lebenswerter.
  • Und ich hätte mir gewünscht, weniger reisen zu müssen. Die Lebensqualität leidet, wenn man ein Drittel seiner Nächte in Hotels und ungezählte Stunden in Zügen und Flugzeugen zubringt.
So bewerten Teilnehmer meinen allerersten Online-Workshop. Danke nach Wien! 🙂

Corona erfüllt mir alle drei Wünsche auf einmal.

Plötzlich habe ich die Zeit – und den Druck – mein Geschäftsmodell völlig neu zu denken. Ganz ehrlich: Noch vor wenigen Wochen hatte ich weder die Muße noch Lust, mir Gedanken über Webinar-Konzepte, Online-Coachings, Lernvideos oder die Neu-Gestaltung meiner Website zu machen.

Das Virus hat mir einen kräftigen Tritt in den Hintern verpasst.

Also habe ich mich von René Penselin zum Online-Trainer ausbilden lassen und Tage- und nächtelang an meinen ersten Online-Schreibwerkstätten gefeilt. Jetzt staune ich selbst über die Möglichkeiten und den Spaß, den man dabei haben kann und freue mich über meine Teilnehmer, denen es genauso geht.

Seminare, Schreibworkshops, Textcoaching bis hin zur Begleitung kompletter Redaktionsprozesse sind über Zoom, Teams, Webex und wie die Tools alle heißen, ohne großen Aufwand möglich – und mindestens genauso effektiv wie Präsenztrainings.

Das heißt nicht, dass wir uns nicht auch im echten Leben wiedersehen. Gespräche beim Pausen-Kaffee oder Feierabendbier lassen sich virtuell tatsächlich schwer simulieren. Aber was spricht dagegen, die Chancen der Digitalisierung zusätzlich zu nutzen? Überlegen Sie nur mal, wie viel Geld man damit sparen kann! Wenn sich 15 Teilnehmer aus ganz Deutschland und ein Trainer für zwei Tage in Berlin treffen, kommen locker acht-, neuntausend Euro nur für Reisekosten zusammen!

Nicht zuletzt hat mir Corona neue Freunde beschert.

Nie zuvor habe ich mich intensiver mit Kunden, mit anderen Trainern und Beratern ausgetauscht. Corona zwingt uns alle, uns neu zu (er-)finden – diese Not schweißt offenbar zusammen und setzt ungeahnte Energien frei. Nie habe ich in so kurzer Zeit so viel dazugelernt.

Damit das hier nicht so rüberkommt, als wäre ich rundum sorglos in dieser Krise, will ich gern zugeben, dass auch mich zwischendurch schon mal die blanke Existenzangst packt. Aber soll ich mich von der lähmen lassen? Nee! Corona ist in der Welt, ob uns das passt, oder nicht. Machen wir das Beste daraus, am besten gemeinsam!

Jetzt darf sich mein Seminarkalender gerne wieder füllen.

Ich freue mich, wenn ich bald wieder für Sie und mit Ihnen an Texten und an Ihrer Schreibe feilen darf. Lassen Sie uns neue Wege der digitalen Zusammenarbeit erkunden – und hoffentlich bald auch wieder gemeinsam den Pausenkaffee und das After-Workshop-Bier genießen!

Kategorien
Online Workshop

„Effizient schreiben“

Ein Online-Kurs für alle, die beruflich schreiben – und sich damit manchmal schwer tun

28. – 30. September, jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr

Die Schreibforschung zeigt: Die meisten von uns ringen quälend lang mit ihrem Thema und um Worte, bevor sie einen Text zustande bringen. Und immer wieder schreiben wir trotzdem haarscharf an unseren Zielgruppen vorbei. Oder wir formulieren unnötig kompliziert, so dass sich wieder jemand quälen muss – diesmal die Leser.

Bereiten Sie der Qual ein Ende! Lernen Sie an drei entspannten Vormittagen, wirkungsvolle Texte zu schreiben – und dafür deutlich weniger Zeit aufzuwenden als bisher!

Dieser Kurs ist für Sie geeignet, wenn …
  • Sie in Ihrem Job regelmäßig schreiben – ganz egal was
  • Sie mit guten Texten auffallen wollen
  • Sie länger über Ihren Texten brüten, als Ihnen lieb ist
  • Sie lieber das Büro putzen, als mit dem Schreiben anzufangen
  • Sie sich schwer tun, Themen auf den Punkt zu bringen
  • Sie lange brauchen, um den Roten Faden zu spinnen
  • Sie ewig an einzelnen Formulierungen feilen
  • Sie es schwer finden, Kompliziertes einfach zu sagen
  • Sie anderen helfen wollen, bessere Texte zu schreiben
  • wenn Sie sich fundiertes Feedback für eigene Texte wünschen
Mittwoch 28. September, 09:00 – 13:00 Uhr

Modul 1: „Der optimale Schreibprozess“

  • CheckIn: Begrüßung und kurzer Technik-Check
  • Selbstreflektion:
    Wen will ich mit meinen Texten erreichen?
    Was will ich mit meinen Texten erreichen?
    Wer oder was hindert mich eigentlich daran?
  • Wie Sie ein Gefühl für Ihre Zielgruppen entwickeln – und warum das extrem wichtig ist.
  • 3 Qualitätskriterien, die jeder Ihrer Texte erfüllen muss.
  • Wie Sie Ihren Schreibprozess effizient gestalten.
Donnerstag 29. September, 09:00 – 13:00 Uhr

Modul 2: „Erst zielen, dann schreiben“

  • Qualitätsfaktor Inhalt: Wie Sie Ihr Thema auf den Punkt bringen und Ihre Leser schon mit dem Titel ins Herz treffen.
  • Qualitätsfaktor Struktur: Form follows Function, das gilt auch für Texte. Aber welche Form dient welchem Zweck?

Nachmittags erledigen Sie eine kleine Hausaufgabe:
Keine Panik! Das dauert höchstens eine Stunde. Sie sehen sich einen Text aus dem Teilnehmerkreis an und erarbeiten eine möglichst konstruktive Textkritik. Eine Checkliste hilft Ihnen dabei. Und natürlich brütet an diesem Nachmittag auch jemand über Ihrem Text.

Freitag 30. September, 09:00 – 13:00 Uhr

Modul 3: „ShowTime!“

  • Qualitätsfaktor Sprache: 3 Regeln für Sprache, die es dem Publikum leicht macht
  • Text-Labor: Wir diskutieren die Texte der Teilnehmer und formulieren Verbesserungsvorschläge.
  • Was vom Tage übrig blieb: Offene Fragen, Feedback, nächste Schritte
Gönnen Sie sich diese drei Kurs-Vormittage!

Zwölf Stunden voller Tipps und Aha-Erlebnisse, die Ihre Art zu Schreiben für immer verändern werden. Sie werden bei jedem weiteren Text von diesem Schreibkurs profitieren. Und Sie werden in Ihrem Leben noch verdammt viele Texte schreiben.

Falls Sie fürchten, zwölf Stunden Online-Training könnten Ihnen lang werden, empfehle ich Ihnen dieses 2-Minuten-Video. Darin sagen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wien, wie sie meine allererste Online-Schreibwerkstatt fanden. Ich war ehrlich gesagt selbst ganz überrascht, dass das auf Anhieb so gut funktioniert hat.

Manchmal sagen mir Teilnehmer, es hätte sie Überwindung gekostet, sich für eine Schreibwerkstatt anzumelden. Weil sie sich davor fürchteten, eigene Texte zur Diskussion zu stellen. Hinterher lachen wir gemeinsam über solche Bedenken. Denn im Seminar wird klar, selbst Profitexter kochen nur mit Wasser. Schreiben ist ein Handwerk. Jeder kann es lernen.

Um an diesem Online-Kurs teilzunehmen, brauchen Sie nur einen Computer (Handy oder Tablet sind nicht geeignet), eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und ein Mikrofon.

„Effizient Schreiben“ kostet 365 Euro (brutto)

Darin enthalten sind neben zwölf Stunden Schreib-Training ein ausführliches Handout mit Anleitungen und Checklisten – und ein fundierter Therapieplan für einen Ihrer Texte, den wir im Kurs unter die Lupe nehmen.

Ich gebe Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie: Sollten Sie am ersten Vormittag nicht zufrieden sein, können Sie aussteigen und bekommen Ihre Teilnahmegebühr erstattet.

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei acht. Mindestens vier müssen sich anmelden, damit der Kurs zustande kommt.

Melden Sie sich mit einem Klick in meinem Xing-Ticket-Shop unten auf dieser Website einfach an!

Dann erhalten Sie Ihre Zugangsdaten umgehend per Mail.

Also dann! Ich freue mich auf Sie.